intro


Internationaler Museumstag 2018

IMT2018

Ein Fischerboot braucht Mast und Spieren

Am 13. Mai 2018 luden die Freunde alter Schiffe vom Museumshafen Probstei zum "Internationalen Museumstag 2018 ein. Mit dem Thema "Ein Fischerboot braucht Mast und Spieren" beteiligte sich der Museumshafen Probstei am Aktionstag.

Dieser Aktionstag steht dabei jährlich unter einem wechselnden Motto, der vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen wird und damit die unterschiedlichen Schwerpunkte der Museumsarbeit beleuchtet, aktuelle Themen aufgreift und auf die thematische Vielfalt der reichen Museumslandschaft verweist.

Segel Erst gegen Nachmittag löste sich der Nebel, trotzdem kamen schon anfangs viele Interessierte zum Museumshafen. Nach vielen Gesprächen mit den Besuchern über das Wadenboot BEEKE SELLMER, die Quase und den Matrosenaufstand 1918 blieb gerade noch Zeit die gehobelten und geschliffenen Rundhölzer an das Luggersegel anzupassen.

Die typischen Bootsbauarbeiten, wie Hobeln, Schleifen, etc. wurden am Beispiel der Rundhölzer den Besuchern gezeigt.

Der Nachbau des besegelten Fischerbootes aus dem 19. Jahrhundert soll später für kurze Törns genutzt werden.

Vereinigung zur Würdigung traditioneller Segelschifffaht und Küstenkultur . Tfl. +49 (0) 4343 421630, eMail: post@museumshafen-probstei.de